Kickthebrick

Studienprojekt 2009, HS Magdeburg Stendal

 

Kickthe­brick ist ein Spiel­ge­rät für zwei Spie­ler, wel­ches sich durch sein intui­ti­ves Spiel­prin­zip und sei­ner frei­ste­hen­den Bau­wei­se zum Ein­satz auf Mes­sen oder ande­ren öffent­li­chen Events eig­net.

Die Regeln sind ein­fach: Man muss die Mau­er des Gegen­spie­lers durch­bre­chen und sei­ne eige­ne ver­tei­di­gen. Kickthe­brick ver­eint die Spiele­klas­si­ker Pong und Brea­k­out. Um sei­nem Padd­le mehr Schwung zu ver­lei­hen, was Schmet­ter­bäl­le ermög­licht, muss der

Nach Prä­sen­ta­ti­on der Arbeit Im Rah­men der Aus­stel­lung »Sinn­flut 2009.2« an der Hoch­schu­le Mag­de­burg Sten­dal konn­ten Inter­es­sier­te den Auto­mat selbst tes­ten. Hier zeig­te sich ein­drucks­voll der durch das Tre­ten des Aus­stel­lungs­stü­ckes her­vor­ge­ru­fe­ne hohe Auf­merk­sam­keits­wert.

Pro­jekt­be­treu­ung durch Dipl. Des. Jele­na Blank-Muhr.

Technik

Die Kon­struk­ti­on besteht aus drei Tei­len, die inein­an­der­ge­steckt wer­den. Um den Com­pu­ter, der sich im Mit­tel­teil befin­det, gut errei­chen zu kön­nen, lässt sich die obe­re Tisch­plat­te abneh­men. Der Rech­ner ist einer­seits auf einem Pols­ter gela­gert um die Vibra­tio­nen der Trit­te bes­ser abfe­dern zu kön­nen. Ande­rer­seits wird die unte­re Ein­heit zum Dage­gen­tre­ten mit Beton beschwert, um ein Weg­rut­schen zu ver­hin­dern und um die Kraft auf­zu­neh­men. Die Drei­tei­lig­keit erleich­tert dar­über hin­aus den ein­fa­chen Trans­port des sonst sehr mas­si­ven Auto­mats.

Ein per Ardui­no abge­frag­ter Druck­sen­sor lei­tet die Wer­te an die Flashap­pli­ka­ti­on wei­ter. Der Sen­sor befin­det sich geschützt hin­ter einem mit robus­tem Ruck­sack­stoff umspann­ten Schaum­stoff­pols­ter, gegen das der Spie­ler tritt. Je nach Tret­kraft bewegt sich das Padd­le des Spie­lers vor, um einen Schmet­ter­ball zu erzeu­gen. Bei ver­schie­de­nen kör­per­li­chen Gege­ben­hei­ten kann durch die eine ein­fa­che Ein­stel­lung des Mul­ti­pli­ka­tors die im Spiel dar­ge­stell­te Kraft abge­stimmt wer­den, sodass zum Bei­spiel Mut­ter und Kind glei­che Chan­cen haben.

 

todo

Mobi­le-Ansicht:

Absatz­text 100% Brei­te der Spal­te

(foo­ter) »port­fo­lio« links­bün­dig

(foo­ter)  Icons neben­ein­an­der

(foo­ter) copy­right und Impres­sum links­bün­dig unter Icons

 

Gene­rell

h2 bit­te #444444 ja sie­he kickthe­brick, hier ist nur strong, kein h2 ups

 

Lay­out:

brei­te des lay­outs bei 1920x1080: 948px (inkl. rah­men 950px)- (über­all)

 Hea­der

(Logo gestal­ten # Logo ein­bau­en, ggf.)

den titel der Sei­te run­ter set­zen, sodass er den glei­chen Abstand vom unte­ren Hea­der-Rand hat wie der Text auf den Hea­der-But­tons. so? ja, top macht noch pro­ble­me wenn man den bild­schirm ganz dünn macht.. weiss gar­nicht was für auf­lö­sun­gen die smart­pho­nes heut­zu­ta­ge haben? das geht bis full hd hoch, aber die brow­ser haben dann einen zoom ein­ge­stellt, sodass es qua­si ca 500 breit ist. wenn du den hea­der-titel wie­der kür­zer macht, wird das pro­blem aber wohl eh nicht mehr auf­tre­ten!

But­ton-Abtren­nun­gen gehen nicht bis zum unte­ren Rand? loeschmich

But­ton-Sta­tes gestal­ten #

But­ton-Sta­tes umset­zen

 

Foo­ter

Lay­ou­ten (Abstän­de, text­links usw) sie­he skiz­ze mit bema­ßung  und  ohne maße  ok erst­mal ist das nicht mehr ganz krum, aber pro­ble­me: unten 1px weiss ka woher, bil­der nicht 300px groß, bil­der wer­den klei­ner bei respon­si­veness -> foo­ter mar­gin müss­te auch klei­ner wer­den?, schat­ten unten etwas kom­pli­zier­te als oben   okay, ist ja cool so :)

Font »port­fo­lio« im Foo­ter ist im FFox nicht light ist das jetzt rich­tig? das war irgend­wie die gan­ze zeit sans..

der schat­ten ist wirk­lich pro­ble­ma­tisch, irgend­wie will er da unten nicht so recht auf­tau­chen..

Email-Icon ergän­zen

Foo­ter-h1 Light machen so? Jau

Foo­ter to the Floor, yo (unten ran­kle­ben) da ist irgend­wie 1px abstand und ich kann nicht raus­fin­den woher der kommt.. und pro­ble­me beim mobi­le design.. Der 1px abstand ist weg, oder? das mit dem mobi­le design wird man glau­be ich nur mit­hil­fe von JS ordent­lich lösen kön­nen. — ok habe ein JS gemacht, glau­be das funk­tio­niert jetzt auch   scheint alles zu funk­tio­nie­ren

con­tent-box zu foo­ter aus­deh­nen (weis­se flä­che bis zur dunk­len foo­ter-flä­che run­ter­zie­hen)

Bei nicht-pro­jekt sei­ten den hel­len strei­fen ent­fer­nen

 

Lay­out Port­fo­lio Über­sicht

h1 abstand zu den thumbs ist zu groß, sehe ich gera­de. der müss­te bit­te so wie sonst über­all (foo­ter, posts)

 

Thumbs (Port­fo­lio Über­sicht)

Fade bei Mou­seo­ver schnel­ler machen (dop­pel­te geschwin­dig­keit) so? ja, cool

Thumbs hover und ande­re sta­tus umset­zen ( hover skiz­ze ) : über­gän­ge faden — ver­grö­ßern bit­te raus­neh­men, das ist zu fan­cy für die sei­te.

visi­ted im FFox — die flä­che hat ne stär­ke­re deck­kraft als im IE? —> zur not erst­mal visi­ted raus­neh­men ist glau­be ich bes­ser! auch wegen dem bug. is raus.

ver­grö­ßern ist raus, das mit visi­ted wird wohl nicht gehen in Fire­fox https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/CSS/Privacy_and_the_:visited_selector der lässt es immer so sprin­gen — hat wohl doch was ande­res damit zu tun, einer ausm #css chan­nel hat einen bug-report gemacht und das soll angeb­lich dem­nächst repa­riert wer­de - ok, dann löst sich das pro­blem ja von allein irgend­wie

 


Lay­out Pro­jekt­sei­te

Bil­der­tep­pich anpas­sen (gan­ze bil­der und hal­be bil­der, immer glei­che Höhe u 2 ver­schie­de­ne Brei­ten ):

  • gro­ßes bild: 924 x 576
  • hal­bes bild: 456 x 576
  • Abstän­de Bil­der zuein­an­der: 12 px in alle Rich­tun­gen so unge­fähr? das ist ziem­lich cool! wie funk­tio­niert das nun mit den Bil­dern, ist das immer abwech­selnd, oder nach bild­ma­ßen? neh­men wir an, ich will 2 gro­ße hin­ter­ein­an­der haben und dann 2 klei­ne neben­ein­an­der… wie stel­le ich das ein?
  • habe es getes­test: wenn du zwei gro­ße unter ein­an­der willst, dann machst du eine gal­le­ry mit nur 1 bild und dar­un­ter eine gal­le­ry mit den rest ok :)

 

Kon­takt

mail-Icon gestal­ten # habe erst­mal fon­ta­we­so­me genom­men und irgend­ei­ne hin­ter­grund­far­be.. ok cool, vor­läu­fig ist das doch in Ord­nung.

wp löscht irgend­wie den html code für die but­ton rei­he, wenn du vom text-edi­tor zum visu­el­len wech­selst. wenn du die kon­takt­sei­te also änderst, musst du wohl den html kram aus dem foo­ter wie­der rein­ko­pie­ren. (alter­na­ti­ve wäre natür­lich ein plugin zu machen, dass einen short­code bereit­stellt ;)

 

 

Hallo Welt!

Will­kom­men zur deut­schen Ver­si­on von Word­Press. Dies ist der ers­te Bei­trag. Du kannst ihn bear­bei­ten oder löschen. Um Spam zu ver­mei­den, geh doch gleich mal in den Plug­in­be­reich und akti­vie­re die ent­spre­chen­den Plugins. So, und nun genug geschwa­felt – jetzt nichts wie ran ans Blog­gen!

sehen sie! so toll ist das. dolem ipsor ulat baran et magnat unam bandur ex alfon­so cum bali.